• Urlaubsort Lofer

  • 1-slider-almenwelt-lofer.jpg

  • Wintergaudi in Lofer

  • Erlebnis Berg

  • 2-slider-wandern-lofer.jpg

  • 2a-slider-skiulraub-lofer.jpg

  • 3-slider-rafting-lofer.jpg

  • 3a-slider-skigebiet-lofer.jpg

  • 4-slider-brauchtum-lofer.jpg

  • 4a-slider-rodeln-lofer.jpg

  • 5-slider-mountainbiken-lofer.jpg

  • 6-slider-lofer-wandern.jpg

  • 1-slider-almenwelt-lofer.jpg

  • 3a-slider-skigebiet-lofer.jpg

Maria Kirchental Land Salzburg

Das sehenswerte Ensemble der Wallfahrtskirche Maria Kirchental, auch "Pinzgauer Dom" genannt, liegt in 900 m Höhe inmitten der Loferer Steinberge und gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Salzburgs. Hoch über dem Talkessel umgeben von Bergriesen liegen die wenigen Bauten von Maria Kirchental in harmonischer Eintracht. Der erste Eindruck, wenn Sie über die steile Wegkuppe kommen, ist schlichtweg überwältigend. Kaum ein anderer Ort weit und breit kann eine so beeindruckende Einheit von Natur und Kultur, von Geschichte und Gegenwart aufweisen.  "Bergkristall unter den Wallfahrtsorten" hat ihn Alterzbischof Eder nach Abschluss der Renovierungsarbeiten im September 2001 genannt.   

Wallfahrtskirche Maria Kirchental in St. Martin

Erbaut wurde diese zwischen 1694 und 1701 vom österreichischen Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach. Die im Barock-Stil gehaltene Kirche besitzt die bedeutendste Sammlung an Votivbildern in Österreich. Weiterhin ist die Kirche ein beliebtes Ausflugsziel für Wallfahrer, aber auch für Wanderer und Bergsteiger, die Maria Kirchenthal als Ausgangspunkt für Touren in den angrenzenden Loferer Steinbergen nutzen.

4 Urlaubsorte im Saalachtal

Vorteile für Vermieter

  • Neue Gäste
  • Mehr Buchungen
  • Persönliche Betreuung
  • Keine versteckten Gebühren

Wichtige Informationen